Danksagung Hochzeit

Danke sagen nach der Hochzeit

Die Hochzeit ist eines der schönsten und bewegendsten Feste im Leben zweier Liebender. Immerhin geben sich zwei Menschen das Versprechen, auf immer zueinander zu stehen: Das ist ein beeindruckendes Vorhaben. Dementsprechend ausgiebig werden Hochzeiten gefeiert. Verwandte, Freunde, Kollegen, Nachbarn und andere Leute werden geladen, um sich zusammen mit dem Paar zu freuen. Es wird gegessen, gelacht, getanzt.

Und es werden Geschenke zur Hochzeit verteilt. Das Hochzeitspaar erhält Geld und Gegenstände, die bei der Gründung eines neuen Hausstandes helfen, schöne Kleinigkeiten und mehr. Meist richten die Eltern der Braut die Feier aus und sorgen für eine perfekte Hochzeit.

Und danach?

Nach der Hochzeit findet das neue Paar normalerweise recht schnell in den Alltag. Die Hochzeit ist zwar nicht vergessen, aber es muss aufgeräumt, saubergemacht und gedankt werden. Die Geschenke werden gesichtet, weggeräumt und gegebenenfalls umgetauscht. Bilder werden beim Fotografen abgeholt, und ein Text zur Danksagung muss verfasst werden. Normalerweise wird zur Danksagung zur Hochzeit ein schönes Bild des Brautpaares ausgewählt, im Internet oder einem Sprüchebüchlein ein nettes Gedicht der Kategorie Danksagungstext Hochzeit ausgewählt und alles bei einer Druckerei in Auftrag gegeben. Je größer die Anzahl der zu druckenden Karten, desto niedriger der Einzelpreis. Das Kartenset Hochzeit gehört zum Angebot jedes Hochzeitsfotografen.

Verliebtes Hochzeitspaar
1/10

Die Hochzeit ist eines der schönsten und bewegendsten Feste im Leben zweier Liebender.

Hochzeit planen

Schöner sind individuell gefertigte Karten zur Danksagung Hochzeit. Verschiedene Möglichkeiten bieten sich an: Ein Dichter oder Philosoph im Bekanntenkreis kann einen netten Danksagungstext Hochzeit verfassen, ein befreundeter Künstler kann eine Karte selbst entwerfen. Das alles kann als Geschenk für das junge Paar organisiert werden, kann aber auch entsprechend vergütet werden. Leider sind derartige Bemühungen zur Danksagung für die Hochzeit recht selten.

Handgefertigt

Besonders schön ist es, wenn der Danksagungstext vom Brautpaar selbst verfasst und geschrieben wird. Eine schöne Handschrift ist dafür nicht einmal ausschlaggebend, denn die Mühe, die sorgfältig beschriftete Karten erkennen lassen, ist mehr wert als alle Professionalität. Schön sind Karten aus handgeschöpftem Papier, oder selbst gestaltete Kollagen. Selbstverständlich ist es nicht möglich, einen solchen Kartensatz für 500 Hochzeitsgäste zu erstellen. Bei einer durchschnittlichen Feier mit etwa 80 Gästen, die sich aus 30 bis 40 Familien zusammensetzen, sollte das aber kein Problem sein.

Der Dank sollte ankommen. Ein vorgefertigtes Kartenset, das mit Standardsprüchen auskommt, wird bei den Gästen gleich im Mülleimer landen. Man sieht sich bestenfalls noch das Hochzeitsfoto ein paarmal an, bevor die zwar teuren, aber doch in Massenanfertigung produzierten Karten entsorgt werden. Die meisten Menschen sind auf das Foto noch neugierig, bemessen dem Rest der Karte aber eher weniger Aufmerksamkeit bei. Viel mehr Freude bereiten da individuell zugeschnittene Karten, die auf die jeweils Bedankten eingehen.

Besondere Danksagung für Hochzeit

Wie wäre es mit einem Ständchen? Solange noch alle Hochzeitsgäste da sind, sollte es doch möglich sein, dass die Musiker der Feier ein entsprechendes Lied mit dem Zweck der Danksagung Hochzeit zum Besten geben. Es wird alle Gäste verblüffen, wenn ein zuvor mit dem Brautpaar gemeinsam abgesprochener Text zu fröhlicher Melodie und entsprechendem Rhythmus zum Besten gegeben wird. Natürlich wird ein solcher Song die Karten zur Danksagung Hochzeit nicht ersetzen. Aber es ist eine nette zusätzliche Geste, die den Geladenen Wertschätzung zeigt.

Kleine Gastgeschenke, die den scheidenden Gästen im Anschluss an die Feier verteilt werden, sind ebenfalls eine nette Geste, die den Dank des Brautpaares ausdrücken mag. Geeignet sind Blumen, Karten und Süßigkeiten. Aber auch diese Geschenke werden die übliche Karte, die zum Dank erwartet wird, nicht ersetzen. Das müssen sie auch nicht, denn es ist kein schlechter Brauch, wenn zum Dank Karten geschrieben werden. Immerhin geben die Karten dem damit Bedachten die Möglichkeit, ein Stück zur Erinnerung an die Feier aufzubewahren.

Wahl der Karten

Die meisten Hochzeitsfotografen und unzählige Druckereien bieten die Erstellung von Karten zur Danksagung für Hochzeit und andere Anlässe an. Generell kann man eine solche Karte mit etwas Geschick am PC, einem guten Graphikprogramm und einem Fotodrucker auch selbst herstellen. Das bedeutet jedoch einen erheblichen Arbeitsaufwand, den die meisten Brautpaare scheuen. Verständlicherweise, denn die Planung und Organisation eines großen Festes ist ohnehin mit viel Aufwand verbunden.

Vor der Auftragsvergabe sollten die Preise verschiedener Druckereien und Fotografen verglichen werden, denn die Preisunterschiede sind erheblich. Und nicht nur diese: Auch die Qualität der abgelieferten Arbeiten unterscheidet sich gewaltig. Wer sichergehen will, dass gute Arbeit geleistet wird, der sollte sich Proben ansehen. Karten für die Danksagung zur Hochzeit können normalerweise eingesehen werden, denn jeder Künstler wird sich gerne mit bereits gefertigten Werken unter Beweis stellen. Das ist allerdings nur bei Fotografen und Druckereien vor Ort möglich.

Größere Druckereien bieten ihre Dienste im Internet an. Bei vielen Druckdiensten sind die Preise im Internet niedriger als die der lokalen Dienstleister. Allerdings sind Gewährleistung, Zahlung und Arbeitsproben bei im Internet vergebenen Aufträgen etwas anders geregelt als das vor Ort der Fall ist. Man kann in der Regel weder bar bezahlen, noch lassen sich Garantieansprüche einfach geltend machen, und Arbeitsproben bekommt man nur auf dem Bildschirm zu sehen. Dementsprechend sorgfältig sollte der Dienstleister für die Danksagung Hochzeit ausgewählt werden.