Herztorte Hochzeit

Die Herztorte als romantisches Liebessymbol

Sind Sie auf der Suche nach einer schönen Herztorte für Ihre Hochzeit? Dann sehen Sie sich bei spezialisierten Hochzeitsausstattern und Konditoren um, die diese Leckerei für Sie backen. Wer selber aktiv werden möchte, sucht sich ein passendes Rezept für eine Hochzeitstorte heraus. Mit dem Griff zu Schüssel und Handrührgerät lassen sich ganz individuelle Hochzeitstorten in Herzform gestalten. Selber machen ist zwar kreativ und bringt Spaß, jedoch bedeutet es für viele Brautleute auch jede Menge Vorbereitungszeit und Stress.

In diesem Falle sollte man das Torten backen den Profis überlassen, zumal viele Konditoren bereits personalisierte Hochzeitskuchen anbieten. Ganz persönliche Liebesschwüre aus Zuckerguss und sogar Fotos aus Marzipan werden bei einer solchen Tortengestaltung verwendet.

Hochzeitstorte

Hochzeitsspezialisten bieten heutzutage eine große Bandbreite an Herztorten für die Hochzeit an. Besonders gefragt sind weiße, roséfarbene und rote Herztorten, die mit festlicher Deko geschmückt sind. Dekorativ bezaubern Rosenblüten, Schleifen oder Schmetterlinge aus Zuckerguss oder Schokolade. Neben einfachen Herztorten, werden auch zwei- oder dreigeschossige Hochzeitskuchen gebacken. Zudem können auf der Torte auch zwei miteinander verbundene Herzen als Symbol der frisch Vermählen dargestellt werden. Im Sommer werden viele Torten mit frischen Erdbeeren oder Himbeeren verziert, die leidenschaftlichem Rot leuchten.

Herztorte für die Hochzeit
1/3

Besonders gefragt sind weiße, roséfarbene und rote Herztorten, die mit festlicher Deko geschmückt sind.

Doch warum haben sich gerade rote Herzen als Liebessymbole durchgesetzt? Diese Tradition geht zurück auf frühchristliche, römische und griechische Kulturen, in denen das Efeublatt ein Symbol der ewigen Liebe war. Insbesondere das rote Efeublatt verbreitete sich schnell in ganz Europa. Durch die herzförmige Form des Blattes, war die klassische rote Herzform als Liebessymbol geboren. Ob in der Herz-Jesu-Verehrung der katholischen Kirche oder auf Spielkarten des 15. Jahrhunderts, überall war das rote Herz anzutreffen, welches für wahre Liebe und tiefe Zuneigung steht. So ist es nicht verwunderlich, dass das Herz auch heute noch auf keiner Hochzeit fehlen darf, ob auf der Einladungskarte, bei der Tischdekoration oder der Kuchengestaltung.

Hochzeitstorten in individuellen Designs entdecken

Herztorte ist nicht gleich Herztorte. Obwohl sich viele Paare für klassische Torten mit romantischen Verzierungen in den Farben Rot und Weiß entscheiden, gibt es auch die Möglichkeit, eine Herztorte für die Hochzeit nach ganz eigenen Vorstellungen backen zu lassen. So können zum Beispiel die Namen des Brautpaars und das Hochzeitsdatum die Torte schmücken. Sind bereits Kinder vorhaben, so werden auch ihre Namen gern mit auf den Herzkuchen geschrieben. Liebesbekundungen und Sprüche wie "In Treue verbunden" etc. werden oftmals mit Zuckerguss aufgetragen. Ganz individuell kann zudem mit Fotos gestaltet werden. Viele Konditoren "drucken" ein Foto der Liebenden auf Marzipan- oder Zuckermasse, welches einen schönen Platz auf der Herztorte für die Hochzeit einnimmt. Zudem kann eine Torte auch individualisiert werden, indem sich die Interessen des Paares in dieser widerspiegeln. Reisefreudige Paare freuen sich über eine Herztorte mit Strand-, Sonnenschirm- oder Safarimotiven. Andere Hobbys wie Reiten, Fußball spielen, Musik oder Tanz können durch hübsche Zuckerguss-Motive auf dem Kuchen dargestellt werden.

Verspielte, moderne oder ungewöhnliche Herztorten für die Hochzeit online bestellen

Onlineanbieter, die sich auf die Ausrichtung von Hochzeiten spezialisiert haben, bieten Herztorten in den unterschiedlichsten Gestaltungen an. Gern bestellt werden verspielte Torten, die mit kleinen Marizipanherzen, einem Blumenbouquet aus Marzipan oder mit bunten Schmetterlingen bezaubern. Wer es modern mag, bestellt eine herzförmige Hochzeitstorte in Violett, Grün oder einer anderen ausgefallenen Farbe. Hier kann zum Beispiel die Lieblingsfarbe des Paares zur Geltung kommen. Für eine Verpartnerung zweier Frauen oder Männer eignet sich ein Herzkuchen in den Farben des Regenbogens. Torten, die ungewöhnlich und verrückt sind können schnell zum Highlight des Festes werden. So kann eine Herztorte für die Hochzeit auch mal mit Gummibärchen, Lakritzschnecken oder buntem Mäusespeck verziert werden. Wenn nicht nur eine Figur des Brautpaares den Kuchen ziert, sondern auch eine des Lieblingshaustieres, wird der Kuchengestaltung eine Prise Humor zugesetzt.

Leckere Hochzeitstorten in vielen Geschmacksrichtungen backen

Egal ob selbst gebacken wird oder man dies einem Fachmann überlässt, immer sollte auch der Geschmack des Kuchens stimmen. Hierbei kann ein Rezept gewählt werden, das den eigenen Vorlieben entspricht. Soll es beispielsweise eine Schokoladen-, Erdbeer-, Buttercreme- oder Karameltorte sein? Zu einer winterlichen Hochzeit passt hervorragend eine Herztorte für die Hochzeit, die mit Bratapfel, Zimt und vielen anderen weihnachtlichen Gewürzen überzeugt. Im Frühling hingegen werden gern Torten mit Zitronenmascarpone oder frischen Erdbeeren gewählt. Auch sommerliche Herztorten können nach Lust und Laune mit Beeren, wie Johannisbeeren, Brombeeren oder Heidelbeeren verziert werden. Kombiniert mit einer leichten Schoko- oder Vanillecreme entstehen so Hochzeitstorten wie ein frischer Sommerwind. Im Herbst werden gern köstliche Herztorten aus Schokolade gebacken, die mit Früchten wie Birnen oder Äpfeln bestückt sind. Auch saisonales Gemüse wie Kürbisse können zu einem herzförmigen Kuchen verarbeitet werden.

Mehr zum Thema