Hochzeitswünsche

Wünsche zur Hochzeit

Wenn zwei Menschen ihre Liebe mit einer Hochzeit besiegeln, ist die Freude nicht nur beim Hochzeitspaar sehr groß. Jeder, der dem Paar in irgendeiner Form nahe steht, freut sich mit ihm und möchte dies auch gerne mitteilen.

Paar kurz nach der Trauung

Wenn zwei Menschen ihre Liebe mit einer Hochzeit besiegeln, ist die Freude nicht nur beim Hochzeitspaar sehr groß.

(1/10)

Hochzeit feiern

Es ist auch schön, wenn man in seinen Wünschen die Ehe als etwas Wertvolles und Wunderbares darstellt.

(2/10)

Schwäne

Um zu einer Hochzeit Wünsche auszudrücken, sollte man bei der Wahl der Glückwunschkarten zur Hochzeit etwas wählerisch sein.

(3/10)

Glückliches Paar

Um Hochzeitswünsche zu formulieren, muss man sich etwas Zeit nehmen.

(4/10)

Love

Die geschriebenen Worte in einer Glückwunschkarte dürfen ruhig etwas stimmungsvoll ausgedrückt werden.

(5/10)

Blumenbouquet

Wer sich mit Formulierungen der Glückwünsche schwer tut, kann auch auf Sprüche und Zitate ausweichen.

(6/10)

Seifenblasen-Herz

Wer etwas kreativ veranlagt ist, kann eine Glückwunschkarte selbst gestalten.

(7/10)

Glückwunsch-Buch

Eine weitere Möglichkeit, Wünsche zur Hochzeit aufzuschreiben und weiterzugeben, ist das Anlegen eines Glückwunsch-Buches.

(8/10)

Hochzeitswünsche

Auch das Band der Liebe, das die beiden untrennbar miteinander verbindet und aus der sie immer wieder neue Kraft schöpfen können, darf erwähnt werden.

(9/10)

Glückwunschkarte schreiben

Freunden und Verwandten wird man Hochzeitswünsche aussprechen, die ganz persönlich formuliert werden.

(10/10)

Hochzeitswünsche sind dafür eine gute Gelegenheit, dem Brautpaar die schönsten und besten Wünsche für die gemeinsame Zukunft mitzugeben. Wichtig dabei ist nicht die Perfektion der Gestaltung oder des Ausdrucks der Wünsche zur Hochzeit, viel wichtiger ist, dass Ihre Wünsche ganz persönlich formuliert sind und auch von Ihnen selbst geschrieben wurden.

Um zu einer Hochzeit Wünsche auszudrücken, sollte man bei der Wahl der Glückwunschkarten zur Hochzeit etwas wählerisch sein. Es gibt sicherlich schon schöne Karten zur Vermählung zu kaufen, die so neutral gehalten sind, damit die persönlichen Hochzeitswünsche gut zur Geltung kommen. Wer allerdings etwas kreativ veranlagt ist, kann eine Glückwunschkarte schnell selbst gestalten. Sie bekommt dadurch nicht nur einen ganz persönlichen Charakter, sondern sie erhält auch beim Brautpaar einen bleibenden Wert.

Ideen zur Hochzeit, die Glückwünsche kreativ gestalten

Hochzeit planen

Eine weitere Möglichkeit, Wünsche zur Hochzeit aufzuschreiben und weiterzugeben, ist das Anlegen eines Glückwunsch-Buches. Im Gegensatz zu einer persönlichen Glückwunschkarte, die nur die Wünsche vom Aussteller enthält, bekommen in diesem Glückwunsch-Buch alle Gäste dieses einmaligen Tages die Möglichkeit, ganz besondere Wünsche dem Brautpaar mitzugeben. Dies können lustige Bemerkungen sein, Hoffnungen für die Zukunft dürfen nicht fehlen, es können aber auch Sprüche oder Zitate eingefügt werden. Und wer gut malen kann, darf sich mit einem einmaligen Gemälde verewigen. Solch ein Glückwunsch-Buch der gesamten Hochzeitsgesellschaft kann noch mit Bildern aus der Polaroid-Kamera ausgestattet werden. Somit wird dieses kleine Buch zu einer ganz besonderen und wichtigen Erinnerung an ein schönes Fest. Das Schöne dabei ist, es spielt keine Rolle, ob eine Hochzeit in Ulm oder eine Hochzeit in Regensburg stattfindet, Kreativität kann überall eingesetzt werden.

Eine ganz besondere Art, Glückwünsche für die gemeinsame Zeit auszudrücken, bietet folgende Möglichkeit. Man bastelt ein großes Herz aus Pappmaschee mit einem angepassten Schlitz am oberen Teil des Herzens, gibt ihm einen kleinen Ständer als Fuß und bemalt es mit den Lieblingsfarben des Brautpaares. Auf vorbereitetem Papier können nun alle Gäste ihre Wünsche für das Paar aufschreiben und das Herz damit füllen. Es sollten Wünsche sein, die für das Gemeinsame stehen und die auch noch nach Jahren ihre Gültigkeit haben. Dieses Glückwunsch-Herz darf nämlich nicht schon am Tage der Hochzeit vom Brautpaar geöffnet werden, sondern erst ein Jahr später, am 1. Hochzeitstag. An diesem ersten Hochzeitstag durchlebt das junge Paar dann noch einmal seine Traumhochzeit, kann sich an den zusätzlichen Wünschen zur gemeinsamen Zukunft erfreuen und die Bindung damit stärken.

Wie kann man Glückwünsche zur Hochzeit formulieren?

Um Hochzeitswünsche zu formulieren, muss man sich etwas Zeit nehmen. Dabei sollte man zuerst überlegen, welche Beziehung zum Brautpaar besteht. Ob das Verhältnis sehr persönlich ist, oder nur einer Bekanntschaft gleichkommt oder ob gar eine geschäftliche Verbindung besteht. Freunden und Verwandten wird man Hochzeitswünsche aussprechen, die ganz persönlich formuliert werden. Dem Nachbar oder Arbeitskollegen werden zur Hochzeit Wünsche ausgesprochen, die eher allgemein gehalten sind. Und bei der Hochzeit eines Geschäftsfreundes wird der Ausdruck eher formal bleiben. Wichtig dabei ist, dass Sie bei allen Wünschen Ihre persönliche Beziehung mit einbringen und sich vielleicht etwas Spezielles einfallen lassen.

Die geschriebenen Worte in einer Glückwunschkarte dürfen ruhig etwas stimmungsvoll ausgedrückt werden. Man kann von einem liebevollen und lebendigen Miteinander schreiben, das als Grundlage des gemeinsamen Weges dienen soll. Auch das Band der Liebe, das die beiden untrennbar miteinander verbindet und aus der sie immer wieder neue Kraft schöpfen können, darf erwähnt werden. Man kann auch Verbindungen zur Natur herstellen. So kann die Liebe mit einer Blume verglichen werden, die eine tägliche Pflege verlangt, damit sie immer wieder aufs Neue erblüht.

Es ist auch schön, wenn man in seinen Wünschen die Ehe als etwas Wertvolles und Wunderbares darstellt. Sie will allerdings gehegt und gepflegt werden, damit sie sich nicht abnützt. Ebenso verlangt diese neue Gemeinschaft aber auch ein großzügiges und aufgeschlossenes Miteinander, damit die Liebe als ein immer wiederkehrendes Geschenk erhalten bleibt. Wünschen Sie dem Brautpaar in ihrer Ehe auch die notwendigen Überraschungen, die nicht nur Freude machen, sondern auch zur Würze der Lebensgemeinschaft beitragen können.

Bei Glückwünschen auf Zitate zurückgreifen

Wer sich mit Formulierungen der Glückwünsche schwer tut, kann auch auf Sprüche und Zitate ausweichen. In diesen, speziell auf eine Hochzeit ausgerichteten Spruchsammlungen werden Wünsche oft ganz besonders ausgedrückt. Auch hier kann man sich lustige Sprüche und Verse zur Hochzeit aussuchen, oder Zitate, die zum Nachdenken anregen. Besonders religiöse Zitate, aus den Evangelien oder den Psalmen, können als Grundlage für persönliche Hochzeitswünsche dienen. Wichtig dabei ist, dass Sie sich in klein wenig in die Gefühle des Brautpaares versetzen, damit Sie den richtigen Ausdruck finden. Auch sollten Ihre persönlichen Worte immer mit der Hand geschrieben werden, und das Paar mit ihren Namen angesprochen werden. Sollten Sie im Namen von mehreren Personen schreiben, ist es angebracht, dass alle auch persönlich die Glückwünsche unterschreiben.