Liebeslieder Hochzeit

Die schönsten Lovesongs für die Hochzeit

Bei einer Eheschließung hat das Brautpaar in der Regel dreimal die Möglichkeit sich musikalisch zu präsentierten und muss die passenden Liebeslieder für die jeweilige Situation auswählen. Sowohl auf dem Standesamt, wie auch in der Kirche und natürlich bei den anschließenden Feierlichkeiten spielt Musik eine gewichtige Rolle. Nichts transportiert Emotionen eindringlicher als rhythmische Klänge. Setzen Sie sich deshalb frühzeitig mit dieser Thematik auseinander und überlegen Sie gemeinsam mit Ihrem zukünftigen Ehepartner, welche Stücke gespielt werden sollen. Sämtliche Bemühungen um originelle Tischkarten, den Blumenschmuck oder die Sitzreihenfolge verpuffen, erklingt nicht das passende Lied dazu.

Musik für die standesamtliche Trauung

Auf deutschen Standesämtern wird den Verlobten die Option gewährt, zum Aus- und Einzug sowie für den Ringtausch ein Lied zu wählen. Viele Städte und Gemeinden halten eine Liste bereit, auf der sich die gängigen Hochzeitsmelodien wie Wagners Brautchor, Mendelsohns Hochzeitsmarsch oder das Ave Maria befinden. Möchten die Eheleute es moderner, entscheiden sie sich für All you need is love von den Beatles oder Weus'd a Herz hast wia a Bergwerk aus der Feder von Rainhard Fendrich. Gegen eine Gebühr können auch individuelle Wünsche angemeldet werden. Das Brautpaar hat dann die jeweilige CD selbst mitzubringen oder mit dem Pianisten des Standesamtes zu klären ob das Lieblingslied vertont werden kann .

Liebeslieder für die Hochzeit
1/1

Bei einer Eheschließung hat das Brautpaar in der Regel dreimal die Möglichkeit, sich musikalisch zu präsentieren.

Kirchliche und freie Hochzeiten

Wer sich den kirchlichen Segen geben lassen möchte, erwählt dafür selten eine ausgefallene musikalische Umrahmung. Im Gotteshaus erklingen bevorzugt tragende Gesänge oder Orgelstücke, die dem Anlass angemessen gestaltet sind. Gerade Paare, die den Ringtausch auf die Trauung in der Kirche verschieben, möchten hierzu ergreifende Melodien genießen. Ob traditionell mit Stücken wie Großer Gott, wir loben dich oder gospellastig in Form von Oh happy day gilt es vorab mit dem Priester zu besprechen. Wird sich für eine freie Eheschließung ohne religiösen Untertöne entschieden, obliegt es dem persönlichen Geschmack, welche Liebeslieder erklingen. Doch auch hier sind bewährte Klänge im Stile von Griegs Hochzeit auf Troldhaugen gerne gesehen.

Fröhlich, tiefgründig und tanzbar

Abhängig vom Alter und der musikalischen Ausrichtung des Brautpaares ist auf dem rauschenden Hochzeitsfest erlaubt was gefällt. Sollen die Gratulanten zum Tanzen animiert werden, lohnt es eine Band zu engagieren oder mit einem DJ ausgelassene Stimmung zu erzeugen. Fungiert die Musik hauptsächlich als wohliges Hintergrundgeräusch, kann die Lautsprecheranlage an den PC angeschlossen und mit zuvor ausgewählten Songs gefüttert werden. Auch im Falle des Hochzeitstanzes stehen Ihnen alle Eventualitäten offen. Walzer, Ballade oder Mambo? Es hängt gänzlich von Ihrer Entscheidung ab. Da die meisten Paare ein Lied als das ihre bezeichnen, kann auch dazu in den Hafen der Ehe getanzt werden.

Mehr zum Thema