Umstandsmode Hochzeit

Umstandsmode für die Braut

Die sogenannte Hochzeit zu zweit findet immer dann statt, wenn die Braut schwanger ist. Die Angst, in diesem Fall kein schönes Kleid zu finden, ist jedoch unbegründet. Umstandsmode zur Hochzeit ist ebenso schön und vielfältig wie normale Brautmode. Allerdings müssen werdende Mütter einiges beachten, wenn das perfekte Brautkleid gefunden werden soll. Haarschmuck zur Hochzeit, Brautschuhe und andere Accessoires wie die Hochzeitstasche können schon einige Wochen vor dem Termin gekauft werden.

Geht es jedoch um das Brautkleid, dann sollte zwar vorher schon ein schönes Modell ausgesucht werden, dieses darf aber nicht zu früh gekauft werden.

Hochzeit planen

Umstandsmode zur Hochzeit im Standesamt muss am Tag der Trauung perfekt passen. Wird das Kleid jedoch zu früh gekauft, dann kann es passieren, dass es am Tag der Heirat nicht mehr passt. Hat die werdende Mutter am Bauch stark zugenommen, ist das Kleid zu eng. Ist der Bauch jedoch kleiner als gedacht, dann hat das Kleid keinen perfekten Sitz und ist unter Umständen noch viel zu groß. Allerdings gibt es viele verschiedene Modelle, die jeweils andere Funktionen besitzen, und sich auch in der Größe noch verstellen lassen.

Umstandsmode für die Hochzeit
1/1

Die sogenannte Hochzeit zu zweit findet immer dann statt, wenn die Braut schwanger ist.

Umstandsmode die flexibel ist

Hochzeits Kleider für werdende Mütter müssen bequem zu tragen sein, dürfen auf keinen Fall einengen und sollten im besten Fall am Tag der Hochzeit perfekt passen. Ähnlich wie bei normaler Umstandskleidung, gibt es auch Umstandsmode zur Hochzeit, die mitwachsen und sich in der Größe verstellen lassen. Zum einen ist das durch einen flexiblen und dehnbaren Einsatz möglich, zum anderen dadurch, dass sich die Kleider mehrfach an verschiedenen Stellen wie dem Rücken und den Seiten durch Haken und Ösen verstellen lassen.

Passend zu solch einem Kleid kann die Braut eine Bolero Jacke zur Hochzeit tragen. Diese kann kleine Knöpfe oder Gummibänder verdecken und hält zusätzlich den Rücken schön warm. Um das perfekte Umstandskleid für die Hochzeit zu finden, sollten sich Bräute rechtzeitig im Fachhandel informieren lassen. Denn diese Mode gibt es zwar im reichen Angebot, soll das Kleid aber einen besonderen Schnitt haben, dann lässt sich dieses nicht immer sofort finden. Alternativ bietet sich jedoch ein zweiteiliges Kleid an, da sich dieses auch in unterschiedlichen Größen zusammenstellen lässt.

Mehr zum Thema