Hochzeit Musik

Musik für die Hochzeit

Für eine Hochzeit die Musik auszuwählen, ist gar nicht so einfach. Die musikalische Untermalung stellt einen entscheidenden Erfolgsfaktor für ein Hochzeitsfest dar. Zunächst müssen sich die Organisatoren von Hochzeiten zwischen Live Musik oder Hochzeits Musik vom Band mit oder ohne DJ entscheiden. Wenn eine Band die Musik für die Hochzeit spielen soll, muss man in der Regel mit Kosten von mindestens mehreren hundert Euro rechnen. Das Honorar sollte im Budget neben allen anderen Kostenpositionen, vom Brautkleid über das Menü bis zum Fotografen für die Hochzeit, berücksichtigt werden.

Hochzeit planen

Gute Bands und hervorragende Musiker sind in aller Regel sehr gefragt und deswegen auf lange Zeit hin ausgebucht. Aus diesem Grund sollten sich angehende Brautleute möglichst frühzeitig um das Engagement einer passenden musikalischen Begleitung ihrer Feier kümmern. Idealerweise kennt man die Musikgruppe persönlich und hat sie bereits als Gast auf einer Hochzeit erlebt. So ist sichergestellt, dass sie tatsächlich die gewünschte Art von Hochzeitsmusik spielt, die perfekt zur eigenen Feier passt.

Hochzeit: Die Musik
1/1

Für eine Hochzeit die Musik auszuwählen, ist gar nicht so einfach.

Musikauswahl und Organisation

Damit die Hochzeit durch Musik bereichert wird, spricht das Brautpaar im Vorfeld die Musikauswahl ab. Ganz besonders wichtig ist dies in Bezug auf den Eröffnungstanz, mit dem das Brautpaar die Feier beginnt. Traditionell wird hier meist ein Wiener Walzer ausgesucht, aber auch modernere Tänze sind durchaus geeignet. So stellt es zum Beispiel eine tolle Hochzeit Überraschung dar, wenn Braut und Bräutigam feurig Salsa oder Meringue tanzen. Genauso wichtig ist es, dass alle Programmpunkte der Hochzeitsfeier, wie zum Beispiel ein brennendes Herz zur Hochzeit oder ein Feuerwerk zum Abschluss, passend musikalisch unterlegt werden.

Nicht zuletzt sollte ein Programm für die Hochzeit Musik ein ausreichendes Maß an Flexibilität vorsehen. Dafür kommt es darauf an, dass sich DJ oder Band an die jeweilige Stimmung anpassen können. Sie sollten beispielsweise mit schwungvoller Disco Musik die Gäste in Tanzlaune versetzen oder besonders romantische Musik für stimmungsvolle Momente bieten. Darüber hinaus sollte das Programm auch genügend Raum für spontane Musikwünsche von Brautpaar und Gästen lassen. Als Gastgeschenke zur Hochzeit erfreuen sich übrigens Aufnahmen der bei Hochzeitsfeier gespielten Musik großer Beliebtheit.

Mehr zum Thema